Harbour Handcraft – Produktpflege & Lederpflege

Wie pflege ich meine Lederwaren?

Das von Harbour Handcraft verwendete Leder ist mit pflanzlichen Stoffen gegerbt und eingefärbt. Die Lederbeschichtung weist Wasser deshalb nicht ab, aber nach dem Trocknen des Leders bleiben in der Regel keine Spuren oder Flecken zurück.

Um die Elastizität und die Qualität des Leders langjährig zu erhalten, empfehlen  wir die Verwendung einer Creme mit natürlichen Ölen und Wachsen für die Lederpflege, wie z.B. Saphir Medaille D'or Creme 1925. Auch Wachs für die Lederpflege wie Hofers Lederpflege mit Bienen- und Karnauberwachs – zu beziehen bei Matthias Kellenberger in St. Gallen – kann gut verwendet werden. Achten Sie bei der Wahl des Pflegeprodukts auf natürliche Zutaten. Nach dem Auftragen der Creme und Politur kann das Leder einen dunkleren Ton annehmen, oftmals verschwindet die Tönung nach einigen Tagen wieder.

Für die Reinigung empfiehlt sich eine Bürste oder einen feuchten Lappen aus Baumwolle. Bitte verwenden Sie keine alkoholhaltigen Produkte für die Reinigung.